Veranstaltungen

28. September 2017: Gottesdienst der Evangelischen Polizeiseelsorge zum Reformationsjubiläum - „Wo finden wir Schutz und Zuversicht in schutzlosen Zeiten?“

Die Polizeiseelsorge der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) lädt herzlich zu einem zentralen Gottesdienst anlässlich des Reformationsjubiläums ein. Dieser Gottesdienst findet am 28. September 2017 ab 14.00 Uhr auf dem Gelände des Landespolizeipräsidiums des Saarlandes (Mainzer Str. 134-136, 66121 Saarbrücken) statt. Er wird vorbereitet und verantwortet von den Landespolizeipfarrerinnen und –pfarrern der EKiR, beteiligt sind außerdem Landespolizeidekan Dr. R.Dillschneider und Angehörige der Polizei. Die Predigt hält Pfarrer Werner Schiewek, Landespolizeipfarrer in Westfalen und Lehrbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für Ethik im Polizeiberuf an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster. Die musikalische Gestaltung liegt beim Polizeiorchester des Saarlandes.

26. – 27. Oktober 2017: Seminar der Polizeiseelsorge „Gewaltfreie Kommunikation“

„Die Waffe des Polizeibeamten ist sein Wort“ heißt es so schön. Aber jede und jeder von uns weiß schon aus dem Privaten, dass Kommunikation – also das Reden miteinander – nicht immer einfach ist: Missverständnisse können das Reden erschweren oder unmöglich machen; in einem ganz unverfänglichen Gespräch kann der Eine unter dem Gesagten etwas ganz anderes verstehen als die Andere, und so weiter.

Die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) nach Marshall Rosenberg will Kenntnisse darüber vermitteln, wie möglichst viele solcher Fallstricke vermieden werden können. Die GFK-Trainerin Christine Wanjura wird bei dem Seminar diese Kenntnisse vermitteln und mit den Teilnehmenden Gesprächsnormen üben.

Im September wird ein Flyer erscheinen, der an die Dienst- und Fachdienststellen verteilt und im Intranet veröffentlicht wird. Anmeldungen sind aber auch jetzt schon möglich.

Anmeldungen bei

Landespolizeipfarrer Rudolf Renner Mainzer Str. 132
Landespolizeidekan Dr. Rolf Dillschneider 66121 Saarbrücken
Tel.: 06 81/962 80 26
Fax: 06 81/962 80 27

Ankündigung von Gottesdiensten der Polizeiseelsorge:

Im Lutherjahr finden im Bereich der Ev. Kirche im Rheinland (EKiR) an 500 ungewöhnlichen Orten Gottesdienste statt. Einer dieser 500 Gottesdienste feiern wir am Donnerstag, 28.09.2017, 14:00 Uhr, im Polizeigelände in der Mainzer Straße 134 - 136 in Saarbrücken. Es ist der zentrale Gottesdienst der Polizeiseelsorge in der EKiR  zum Lutherjahr.

Unseren diesjährigen Adventsgottesdienst feiern wir am Donnerstag, 07.12.2017, 18:00 Uhr, im Bereich Homburg - die genaue Örtlichkeit steht noch nicht fest.

Den Gedenkgottesdienst für die im Jahr 2017 verstorbenen Kolleginnen und Kollegen (auch der nicht mehr im Dienst aktiven) feiern wir am Donnerstag, 23.01.2018, 18:00 Uhr, in der kath. Pfarrkirche in Lebach-Eidenborn.

Nach jedem dieser Gottesdienst ist noch ein Zusammensein zum Gedankenaustausch, zu dem jeder Gottesdienstbesucher herzlich eingeladen ist.